Eine Fundraising-Plattform, die Bitcoin Crowdfunding Bitcoin ändern könnte

Eine Fundraising-Plattform, die das Bitcoin-Crowdfunding verändern kann.

Kryptokit, die Firma, die Ihnen RushWallet brachte, kündigte die Aufnahme von RushWallet Fundraiser in ihre Produktangebote an. Diese Funktion könnte sich als eine wichtige Rolle in der Zukunft der Kryptowährungs-Crowdfunding-Bemühungen erweisen. In Kombination mit RushWallet von Kryptokit, das HTML5 verwendet, können Benutzer eine sichere Bitcoin-Brieftasche erstellen, die mit jedem Gerät kompatibel ist. Mit dem Fundraiser können Sie ganz einfach zu jeder Bitcoin-Crowdfunding-Aktion beitragen. Zusätzlich zu diesen Diensten bietet das Unternehmen auch eine Chrome-Erweiterung, die Wallet-Zugriff, Bitcoin-Nachrichten, verschlüsselte Nachrichten und ein Bitcoin-Verzeichnis bietet.

Eine Fundraising-Plattform, die Bitcoin Crowdfunding Bitcoin ändern könnte das HTML5

Im Gegensatz zu vielen populären Crowdfunding-Plattformen bietet RushWallet Fundraiser eine große Auswahl an Funktionen, die in der Branche unerhört sind. Was wahrscheinlich am beliebtesten ist und ein großes Verkaufsargument für viele, die versuchen, die Mittel zu erhöhen, ist die Tatsache, dass der Dienst gebührenfrei ist, was bedeutet, dass Kryptokit keine Gebühren erhebt oder einen Prozentsatz Ihrer Mittelbeschaffung übernimmt. Alles, was du erhöhst, gehört dir. Darüber hinaus gibt es kein Enddatum. Dies bedeutet, dass Organisationen wie Sean's Outpost eine dauerhafte Spendenaktion für ihre eigenen Bemühungen durchführen und mit wem auch immer, so lange sie es wünschen, diskutieren können.

Ohne Einschränkungen bei der Art des Projekts und ohne lange Videos oder Beschreibungen erstellen zu müssen, ist die Plattform sehr einfach und ermöglicht Crowdfunding-Kampagnen in weniger als einem Moment. Es scheint, dass die Leute von Kryptokit auf der Mission sind, Eintrittshindernisse zu beseitigen und Crowdfunding-Spaß zu schaffen, dezentral und einfach.

In Kombination mit der Produkteinführung war die beliebte gemeinnützige Organisation Sean's Outpost die erste, die die RushWallet Fundraiser-Plattform mit dem Ziel nutzte, 20 BTC zu erhöhen, um ihr kürzlich erworbenes 11.000 Quadratfuß großes Gebäude, bekannt als Outpost Thrift, zu aktualisieren. Der Raum wird ein Platz für alle Vertriebenen und Entrechteten in der gesamten Pensecola-Region sein und wird es Seans Außenposten ermöglichen, weiterhin ein hohes Maß an Unterstützung und Service für die Bedürftigen zu bieten, was wiederum das Wort Bitcoin verbreitet.

Das Unternehmen erhielt den Bau nach Überschwemmungen beschädigt das ursprüngliche Hauptquartier, das Bitcoin Obdachlosen Outreach Center. Das Gebäude war früher ein Secondhand-Laden, bevor es Outpost Thrift bekam.

Seans Außenposten über die geplanten Upgrades und Services:

"Ein verbessertes elektrisches System wird Seans Außenposten in die Lage versetzen, einen Teil ihres Gebäudes in einen" Wanderer "-Makersraum umzuwandeln. In diesem Raum werden die Vertriebenen und Entrechteten Zugang zu einer großen Auswahl an Ausrüstung und Werkzeugen haben neue Fähigkeiten, einen Handel praktizieren oder einfach nur einen Ort haben, um eine kaputte Fahrradkette zu reparieren Zusätzlich werden die Upgrades Raum und Klassenräume für den Bau bringen und Seans Outposts Fähigkeit verbessern, den weniger Begünstigten Leben und Überlebensfähigkeiten beizubringen Pensacola. "

Kryptokit Fundraiser könnte die Crowdfunding-Landschaft komplett verändern. Das Unternehmen hat eine Plattform geschaffen, die das Fundraising ohne Gebühren und ohne Einschränkungen vereinfacht und Sie müssen nicht stundenlang Medien und Inhalte erstellen. Seine breite Palette von Anwendungen bleibt abzuwarten, aber es hat das fehlende Stück gefüllt, das es von Anfang an im Fundraising gegeben hat: eine schnelle, einfache und sichere Art, Bitcoin für Ihre Organisation, Wohltätigkeits- oder Gemeinschaftsprojekte aufzubringen. Kann RushWallet Fundraiser ändern, wie wir crowdfund?