Eine Blockchain Solution zu hohen verschreibungspflichtigen Medikamentenpreisen

Könnte es eine Blockchain Option zu hohen verschreibungspflichtigen Medikamentenpreisen geben?

Verschreibungspflichtige Medikamente gehören zu den größten Beitrag zu den steigenden Gesundheitskosten aus den USA. Sowohl für Einzelpersonen als auch für Familien, insbesondere dort, wo mehrere Verschreibungen erforderlich sind, können die Kosten für Medikamente leicht auf mehrere zehntausend Dollar steigen.

Laut einem Bericht der Kaiser Family Foundation möchten 8 von 10 Amerikanern, dass die Behörden die Kosten für Medicare-Patienten aushandeln. Außerdem wollen die Amerikaner, dass die Menge, die die Pharmaunternehmen für teure Medikamente verlangen können, wie zum Beispiel Krebs, begrenzt wird.

Verschreibungspflichtige Kosten für Senioren scheinen die meiste Aufmerksamkeit zu erregen. Viele auf Medicare Part D stoßen auf das sogenannte "Donut Hole", ein Wort, das verwendet wird, um einen Medikations-Unterschied zu beschreiben. Alle Teil-D-Kranken beginnen jedes Jahr mit einem abzugsfähigen Betrag, der nach einem Treffer die Deckung für Medikamente auslöst. Wenn dieser Policenbetrag jedoch aufgebraucht ist, beginnen die Patienten, ihre Medikamente mit dem viel höheren Verkaufspreis zu bezahlen – das 5- bis 10-fache der versicherten Kosten.

Die fortgesetzte Eskalation der Kosten in allen Schichten der US-Bevölkerung war ein wichtiger Diskussionspunkt bei den Bemühungen, das Affordable Care Act, auch bekannt als Obamacare, zu überarbeiten. Die vorherrschende Botschaft: Medikamente funktionieren nicht, wenn Patienten sie nicht bewältigen können. "Und in einer Rede vor dem Kongress, die von beiden Parteien unterstützt wurde, sagte er, dass seine Regierung und der Kongress" den künstlich hohen Preis von Drogen senken und sofort zum Einsturz bringen sollten. "

Brennan Bennett, ein Point-of-Care-Spezialist im Bereich Drogerie und Herausgeber von Blockchain Healthcare Review, stellt fest, dass eines der größten Probleme im Zusammenhang mit Medikamentenkosten die Studien- und Entwicklungskosten sind, die mit jeder erfolglosen Arzneimittelformel verbunden sind. Er stellt fest, dass es fast ein Jahrzehnt und mehrere Milliarden Dollar dauern kann, um ein neues Medikament auf den Markt zu bringen, und das, wenn die klinischen Studien und der Papierkram in den durchschnittlichen Stundenplänen fallen. Darüber hinaus gibt es Formula-Patente für diejenigen, die es in den letzten 20 Jahren geschafft haben, dass es keine kosteneffektiven Off-Brands gibt, die die Premium-Marke ausgleichen.

Eine weitere wichtige Blockade laut Bennett ist die Wirkung von Lobbyisten in der Pharmaindustrie auf Gesetzgeber, insbesondere bei Verschreibungsproblemen, die eine Art von legalen Stigmata beinhalten könnten. Er zitiert zum Beispiel eine Kongress-Aktion 2016 verhindert die Veterans Administration durch in der Lage zu verschreiben medizinischen Cannabis, um Tierärzte mit Verletzungen und PTSD gegen Oxycontin und Xanax, die beide gleichermaßen süchtig machend und teuer sind.

Aber seiner Meinung nach ist das größte Problem in der Debatte über die gesamte Verschreibungspreis Betrug. Bennett: "Ich habe gerade auf dem Healthcare Blockchain Summit in diesem Monat gehört, dass 1: 100 Drogen in den USA gefälscht sind. Ich kann nicht sagen, ob dies außerbörslich war, wirklich, das wäre unwesentlich angesichts der Größe und Reichweite dieser Nummer. "

Eine Blockchain Solution zu hohen verschreibungspflichtigen Medikamentenpreisen  Eine weitere wichtige

Er ist der Ansicht, dass die Blockchain-Technologie eine wertvolle Rolle bei der Lösung dieses Problems spielen könnte, indem sie mit IoT-Geräten (Internet of Things) integriert wird, um eine manipulationssichere Version in der gesamten Vertriebskette zu gewährleisten. Bennett: "Um diese ganze Chain of Custody mit einem Blockchain Safety-fähigen System zu erreichen, müsste ein großes Pharmaunternehmen eine genehmigte Blockchain einrichten, die sich um ihre eigene innere Produktkette kümmert. In diesem Stadium könnten sie teilen Informationen mit anderen genehmigten Blockchains laufen von den Verbänden, die die Drogen übertragen und verteilen. "

Bennett ist der Ansicht, dass die größten Hindernisse für die Blockchain-Einführung in diesem Bereich IP-Sicherheitsprobleme sind. "Niemand möchte noch etwas einführen, denn die Information-Governance-Fähigkeit, die die Zusammenarbeit zwischen Blockchain-fähigen Pharmasystemen ermöglichen würde, die benötigten Informationen zu teilen, um die Kosten zu senken, ist noch relativ unreif. IP-Sicherheit ist mit der Sicherheit der Gemeinschaft verbunden."

Ein Mangel an bestehenden wichtigen Spielern?

In Bezug auf viel versprechende Blockchain-Anwendungsfälle bemerkte Bennett, dass ihm nichts bewusst ist, was "End-to-End" -Signifikanz für molekulares Modellieren im Einzelhandel ist. "Ich werde im Juni an einer Podiumsdiskussion auf dem Johns-Hopkins-Campus teilnehmen, bei der es vor allem darum geht, was ein bedeutender Spieler an den Tisch bringen müsste, um mit dem Unternehmensapothekenraum fertig zu werden dass sie darüber nachdenken, ihr Verständnis zu teilen. "

Er fuhr fort zu bemerken, dass es eine Menge Software gibt, die für bestimmte Apothekengeschäfte in Bezug auf die Interaktion mit verschiedenen Punkten der Patientenversorgung entworfen wurde, aber dass das Supply Chain Management der Apotheken mit einer Vielzahl von Blockchain-Software integriert werden muss, um den gesamten Vorgang zu sichern Das IoT ist das größte.

Während er über Blockchain-Verbesserungen aus der Pharmaindustrie redete, hatte Bennett folgendes zu sagen:

"Immer mehr Betroffene in meinem Apotheken-Bereich holen Medikamente aus Mexiko und Kanada ein. Patienten finden internationale Apotheken online. Es gibt organisierte Busfahrten über die Grenze für Medikamenteneinkäufe. Ich habe sogar bei meinen Patienten unglaubliche Berichte erhalten Einsparungen bei einer brandneuen Ware in genau der gleichen Verpackung und in der gleichen Produktionsstätte Warum die Kosten für den Verbraucher im Vergleich zu anderen Ländern immer zu dieser unverschämt hohen Geschwindigkeit steigen, ist aus keiner Quelle, die ich gefunden habe, gut zu erklären. "

Bennett ist optimistisch, dass die Anwendungsfälle für den Vertrieb von Drugstores im Bereich des physischen Vertriebs schnell wachsen und andere Beispiele für Supply Chain Management-Beispiele, die konkrete Dinge wie Lebensmittel betreffen, lernen und nachahmen. Er stellt fest, dass eine Reihe von Blockchain-Anwendungsfällen auftauchen, die bestimmte Engpässe bei den Apothekenkosten wie klinische Studien adressieren.