Ein neuer Benchmark für Scrypt Mining

Ein neuer Maßstab für Scrypt Mining

Die Technologie der Scrypt-Mining-ASICs ist im letzten Jahr explodiert und einige halten das Jahr 2014 für das Jahr der Bergbau-Scrypt-etablierten Währungen wie Litecoin, Dogecoin und Auroracoin. Für ein Unternehmen wie Bliss Devices bieten diese Fortschritte den Menschen fortschrittliche Chips, schnelleres Hashing und geringere Betriebskosten. In der Tat hat Bliss Devices gerade angekündigt, was der bisher leistungsfähigste Scrypt ASIC-Prozessor sein könnte.

Bliss Devices wurde von Paul Chen und Steve Zhang gegründet und war maßgeblich an der Entwicklung von 8 hochkomplexen ASICs in Fortinet beteiligt, einem globalen Anbieter von Netzwerksicherheits-Appliances und Unified Threat Management. Ihr Hintergrund bei der Entwicklung von High-Tech-ASICs und Erfahrung in Netzwerksicherheit und Halbleitern sind entscheidend für den ersten Erfolg und die fortlaufende Produktentwicklung von Bliss. Ihr neuestes Unterfangen ist der Scryptr Mining Chip.

Nach Angaben des Unternehmens haben die ersten Tests ihre ursprünglichen Ziele verbessert und das beste Leistungs-Leistungs-Verhältnis aller Prozessoren auf dem aktuellen Markt erreicht, mit geringeren Anschaffungskosten pro Prozessor. Für die meisten Bergleute auf dem Markt sind die Betriebskosten neben der Energieaufnahme die größte Eintrittsbarriere. Außerdem ist dies einer der ersten Male, dass ein Lieferdatum nach oben verschoben wurde, anstatt zurückgehalten zu werden. Viele Bitcoin-Minenarbeiter erlebten dies in den ersten Tagen des Mining-Ersatzes und bestellten Heizungen und ASICs, die entweder erst später bestellt wurden oder erst viel später, was zu dieser Zeit veraltet war.

Aber es scheint, dass Bliss Devices ein Produkt produziert hat, das sogar ihre eigenen Erwartungen übertroffen hat. "Unser Ziel wäre es, die heute verfügbaren Designs erheblich zu verbessern und die Grenzen der modernen Technologien zu erweitern, um den Industriemining-Markt zu einer Lösung zu machen, die die wachsenden Anforderungen sowohl für Scrypt-basierten als auch Altcoin-Bergbau übertrifft", erklärt Paul Chen äußerte sich kürzlich in einer Pressemitteilung.

Die Tests des neuesten scrypt ASIC-Chips des Unternehmens haben bereits vor Wochen begonnen und lieferten sehr große Leistungskennzahlen. Erste Tests des neuen Scryptr Mining-Chips ergaben eine Hash-Rate zwischen 4,5 MH / s und 4,8 MH / s, während nur 18 W Leistung pro Prozessor erforderlich waren. Die Geräte verfügen über eine Vielzahl von Schnittstellenoptionen, einschließlich PCIe / PCI, SPI oder USB, auf die 127 Karten auf einer einzelnen USB-Rückwandplatine zugreifen können. Wenn er auf einer Neon-Mining-Karte montiert wird, absorbiert der Scryptr ein Markttief für den Stromverbrauch von 4,5 W pro MH / s und weist damit eines der niedrigsten Stromverbrauchswerte im Markt für Scrypt-Mining auf.

Jetzt sind Bergleute ständig auf der Jagd nach dem Hash-Wert, aber das kommt oft zu einem erschwinglichen Preis. Industrielle Bergleute wollen die kostengünstigste Mining-Ausrüstung, die den höchsten ROI hat, und wenn es die Kreditgeber zunächst bricht, glauben sie, dass der Betrieb die Kosten deutlich überwiegen wird. Miners schätzen diesen ROI ein, indem sie einen Blick auf drei Hauptmetriken werfen: den Preis für die Hashing-Macht, die Kosten für den Betrieb und das Schiff. Abram Kottmeier, Co-Founder und Chief Strategy Officer von Bliss Devices, sagte: "Bergleute wollen viel Strom kaufen, den sie kaufen können und was die Gesamtkosten des Eigentums sein werden. Ich denke, Bergleute werden wahrscheinlich überwältigt sein, wenn sie die Ergebnisse sehen unsere FPGA (Field-Programmable Gate Array) Prototyping-Tests. "

Die Neon-Mining-Karte könnte der neue Standard für Scrypt-Mining sein. Durch die Bereitstellung von Karten mit flexiblen Schnittstellenoptionen bietet Bliss Devices differenzierte Optionen für Bergleute, um ihre Operationen zu maximieren. Das Unternehmen bietet auch Optionen für Bergbauprojekte aller Größen mit maßgeschneiderten Systemdesigns, einschließlich Neon-Mining-Karten und deren Hardware-Entwicklungskit. Für die neueste Errungenschaft des Unternehmens hat Bliss Devices die Verfügbarkeit der Neon Mining Cards und des Scryptr-Chips von Oktober 2014 bis August 2014 beschleunigt. Halten Sie Ausschau nach einigen leistungsstarken und billigen Scrypt-Minern, die aus ganz Kalifornien kommen in die Zukunft.