Bitcoin Geschäft Inc

Spondoolies-Tech

In dem Bestreben, eines der weltweit ersten börsennotierten Bitcoin-Transaktionsverifizierungsunternehmen zu werden, haben Bitcoin Shop, Inc. (BTCS) und Spondoolies-Tech, Ltd. angekündigt, dass sie sich in einem Fusionsprozess befinden.Durch die Fusion konnte BTCS, das kürzlich seine Mining-Farm auf den Markt brachte, auf die Technologie einiger der größten Hardware-Anbieter im Ökosystem zugreifen.

Das Abkommen ist ein All-Stock-Deal, der dazu führen wird, dass BTCS 53 Prozent des zusammengeschlossenen Unternehmens besitzt. Dies ist ein Ergebnis der jüngsten Investition von 1,5 Millionen US-Dollar in Spondoolies, die im Mai stattfand, was ein erster Schritt zum Abschluss der Fusion war. Diese ursprüngliche Investition von BTCS kaufte eine Beteiligung von 6,6 Prozent an Spondoolies nach einer Vor-Geld-Bewertung von 21,2 Millionen Dollar.

Yuval Rozen wird Finanzvorstand von BTCS.Mixed BTCS Vorwärtsbewegung.

"Mit dem Abschluss der jüngsten Investition von BTCS in Spondoolies werden wir uns darauf konzentrieren, den Fusionsprozess voranzutreiben", sagte Charles Allen in einem Interview mit dem Bitcoin Magazine.

"Nach der Fusion wird es vor allem darum gehen, Server im Rechenzentrum von BTCS zu entwerfen, zu fertigen und zu implementieren und auf weitere kostengünstige Rechenzentren auszuweiten, die vom Unternehmen betrieben werden", erklärte Allen. "Wir reden immer noch über die Möglichkeit, Ausrüstung an bestimmte Kunden zu verkaufen. Andererseits wird die Entscheidung wahrscheinlich auf dem basieren, was im besten Interesse unserer Aktionäre ist."

Spondoolies ist erst vor einem Jahr auf den Markt gekommen, aber mit seinen hochwertigen Chips hat es die Welt des Bergbaus erschüttert. Die Implikation wäre, dass BTCS, ein Bitcoin-Miner, auch Chips produzieren würde, um sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Minenarbeitern zu verschaffen, anstatt ein Lieferant für andere Minenarbeiter zu sein.

"Während unseres ersten Betriebsjahres hat Spondoolies erfolgreich fünf verschiedene Hardware-Produkte entwickelt, die allgemein als die besten ihrer verschiedenen Klassen gelten", erklärte Guy Corem, CEO von Spondoolies, in einer Erklärung. Zusammen mit den Zahlen unterstützen seine Aussagen. Laut einer von Spondoolies veröffentlichten und von Deloitte für die geplante Fusion geprüften Statistik hatte das Unternehmen 2014 einen Umsatz von 28 Millionen US-Dollar.

Und nach den Beträgen scheint dieses Wachstum sogar noch stärker zu werden, obwohl die Menge an Bitcoin im vergangenen Jahr gestiegen ist.

Bitcoin Geschäft Inc Unternehmen 980

"Wir haben im Dezember 2014 mehr Komponenten ausgeliefert als im April desselben Jahres, was ein eindrucksvoller Indikator für unser anhaltendes Wachstum sein wird", erklärte Kobi Levin, COO von Spondoolies, in einer Erklärung.

BTCS Farm weit über Break Even Cost.

Abhängig von den von BTCS bereitgestellten Zahlen hat das Unternehmen immer noch mehr Platz, bis der Preis fällt, bevor die tatsächlichen Kosten für den Bergbau erreicht werden. Laut Allen, obwohl das Unternehmen seine genauen Mining-Preise nicht bekannt gegeben hat, da es abhängig von der Netzwerk-Hashrate variiert, hat die gegenwärtige Hashrate BTCS 'Kosten zwischen $ 100- $ 200 / BTC.

Im Moment hat das Unternehmen 980 TH / s Strom, die gegen Ende des ersten Quartals online waren. Durch die Fusion mit Spondoolies scheint das Unternehmen noch mehr Hashing-Power zu erreichen.

Aber einige argumentieren, dass all diese großen Operationen im Bergbau nicht die ursprüngliche Absicht von Bitcoin sind. Allen ging in einem früheren Interview auf dieses Problem ein und erklärte, dass der Fehler, den die Bergarbeiter eher machten, darin bestand, dass sie die Kosten für die Anordnung nicht berücksichtigten.

"Ein Bergmann, der eine Anlage betreibt, in der Strom teuer ist, wird viel höhere Kosten haben als ein Bergmann, der genau die gleiche Einheit in einem Gebiet mit kostengünstigem Strom betreibt. Dies hat zu dem aktuellen Konsolidierungstrend im Bergbau zu großen Zentren und von privaten oder privaten Unternehmen geführt." Bergleute ", erklärte er.

Zukünftige Spondoolies Chips.

Auch wenn sich das fusionierte Unternehmen nicht zu sehr auf die Entwicklung von Produkten für die Gesamtbevölkerung konzentriert, hat es nicht davon abgesehen, neue Chips für den Sommer zu finden.

"Spondoolies-Tech arbeitet hart an der Entwicklung eines ASIC der dritten Generation", sagte Guy Corem in einem Interview mit dem Bitcoin Magazine. "Der neue ASIC zielt darauf ab, die Effizienz der Einheit der zweiten Generation um das Vierfache zu steigern. Der neue ASIC wird es dem fusionierten Unternehmen ermöglichen, einen wichtigen Prozentsatz der Hash-Rate zu beschaffen."

Laut einer Aussage des Unternehmens muss dieser Chip der nächsten Generation es ermöglichen, dass Bitcoin profitabel abgebaut wird, selbst wenn die Bitcoin-Kosten unter 100 USD fallen sollten.Die Freigabe dieses Chips der dritten Generation muss BTCS definitiv die Möglichkeit geben, einen massiven Marktanteil in der Bitcoin-Mining-Distanz zu erreichen, was die Chance erhöht, dass die Fusion stattfindet. Wenn die Fusion jedoch zusammenbricht, wird BTCS mit einer Break-up-Gebühr in Höhe von 1 Mio. USD auskommen.